Birgit Schlieps 63 DELTAPLANE / 03 DELTA-VENT N, Fließplane auf Aluminium, 2 x (3,10 m x 1,40 x 3,10 m) back
Zwei 40 Jahre auseinanderliegende Bautätigkeiten, die Konstruktion einer ganzen Stadt in den 60er Jahren und der Neubau eines Supermarktes 2003 werden einander gegenübergestellt, um die zeitlich und ideologisch bedingten Veränderungen von räumlichen Konzepten aufzuzeigen. Die zwei hinzugefügten minimalistischen Dreiecksskulpturen sind jeweils mit einer filzartigen Dachunterspannbahn (Delta-Vent N) bezogen, wie sie für Dachziegelaufbauten verwendet werden. Sie verstellen jeweils ein Fenster im ersten und im letzten Raum des Alten Dampfbads und formulieren damit die Räume der Ausstellung selbst als Körper.

63 DELTAPLANE, St. Petersburg, März 2003, 2003, DV, Pal/Stereo, 40:00

Interview mit Michail I. Lewin, dem Stadtarchitekten einer sowjetischen Planstadt in Kasachstan, über die Entstehungsgeschichte der Stadt, die Ortswahl, die damit verbundenen Landschaftswahrnehmungen, über Stadtansichten von einem Flugdrachen (deltaplane) aus und die ökonomisch-strukturellen Veränderungen, denen die Stadt jetzt ausgesetzt ist.

back

03 DELTA-VENT N, Berlin, April 2003, 2003, DV Pal/Stereo, 60:00

Die letzten 60 Minuten der Fertigstellung des Ziegeldachs eines neuen Supermarkts, das die bisherige Aussicht komplett versperrt.