BUNGALOW mahagoni scarface WK8P2ABBAU fluids STADT IM REGAL más y más PARKHAUS
 
STADT IM REGAL - mahagoni
Ausstellung vom 14. September - 25. Oktober 2002
in der Galerie offspace, Wien

Mahagoni steht hier weder für ein Holz, noch für eine Farbe. Mahagoni ist die Idee des gezielten Einsatzes von Oberflächen in der Zimmerausstattung. Mahagoni ist ein Prinzip, das über Oberflächen Lebensentwürfe, Identitäten, Gesellschaftszugehörigkeiten oder schlicht Sehnsüchte transportiert.

STADT IM REGAL nimmt die Oberflächen zum Ausgangspunkt, die dünne und durchlässige Grenze zwischen privat und öffentlich im Wohnbereich zu thematisieren. Die Formen dieser Durchdringung werden ständig neu verhandelt und transportieren immer neue Bilder, Moden und Stile.

Wohnen war schon immer von gesellschaftlichen Konventionen und spezifischen Gruppenzugehörigkeiten bestimmt. Zunehmend wird die Wohnung mit Funktionen der Erwerbstätigkeit belegt, die sonst einen anderen Ort hatten. Der zweckorientierte Optimismus schlägt leicht ins blanke Erschrecken um, wenn die Wohnung mehr und mehr aus sich überlagernden Zeit-Funktions-Vektoren besteht.

STADT IM REGAL richtet nach dem Mahagoniprinzip den Kunstraum offspace ein. Die verschiedenen Maßstäbe der Arbeiten thematisieren die unterschiedlichen Dimensionen des Wohnens und setzen sie zueinander ins Verhältnis.

Mahagoni ist die überraschende Karambolage von Funktion, Dekoration und der Farbe Braun.


Die Ausstellung wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung des IFA - Institut für Auslandsbeziehungen e.V., Stuttgart.

Besonderen Dank an:
Udo Bohnenberger/offspace, Wien.